25.02.2019

Neues Vorstandsteam: Der OV Holzkirchen setzt auf bewährte und auf junge Kräfte

Das Vorstandsteam des OV Holzkirchen (v.l.): Franz Lutje, Anita Gritschneder, Johannes Küster, Dorothea Deutsch, Moritz Remuta

Bei der Jahreshauptversammlung des OV Holzkirchen stand die Neuwahl des Sprechers auf dem Programm, zugleich sollte der Vorstand um eine Person auf fünf Mitglieder erweitert werden.

Christian Kaiser stand aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Nach vier Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Vorstand wurde er herzlich verabschiedet und erhielt als kleine Anerkennung Gutscheine für das Kultur im Oberbräu. Passend – schließlich hat er auch das Grüne Kino entwickelt und etabliert.

Bewährte und junge Kräfte im neuen Vorstandsteam

Als neuer Sprecher wurde Johannes Küster gewählt, der das Amt bereits vor Kaiser innehatte und danach weiter im Vorstand als Beisitzer aktiv war. Er hat den OV bereits zweimal durch einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf geleitet. Er bildet zusammen mit Dorothea Deutsch, die seit einem Jahr im Amt ist, die neue Doppelspitze im Vorstand.

Als neue Beisitzerin wurde Anita Gritschneder gewählt. Die Schwerpunkte der Lehrerin und begeisterten Fahrradfahrerin sind Soziales und ökologsche Verkehrsmittel. Als weiterer neuer Beisitzer wurde der 18jährige Moritz Remuta gewählt, der gerade dabei ist, eine Grüne Jugend im Landkreis aufzubauen. Weiter im Amt blieb Franz Lutje.

Dorothea Deutsch freut sich über die erfahrenen und über die neuen grünen Kräfte im Vorstandsteam.

Zuspruch aus der Bevölkerung: Volksbegehren und Landtagswahl

Inhaltlich ging es im Jahresrückblick um das Volksbegehren Flächenfraß, das großen Zuspruch in der Bevölkerung bekam, aber vom Verwaltungsgericht abgelehnt wurde, die erfolgreiche Landtagswahl, bei der die Grünen gerade in Holzkirchen Ergebnisse über 27 Prozent einfuhren, und um das erfolgreiche Volksbegehren Artenvielfalt. Hier haben sich die Grünen stark eingesetzt.

Europa, Bayern und Holzkirchen

Die Europawahl am 26. Mai und die Kommunalwahl im März 2020 wird den OV in der nächsten Zeit beschäftigen. Dabei geht es keineswegs nur um Wahlkampf. Vielmehr möchten sich die Holzkirchner Grünen gezielt mit ausgesuchten Themen beschäftigen und gemeinsam mit den GemeinderätInnen die aktuellen Themen in Holzkirchen beleuchten und Lösungsvorschläge suchen. Themen des Abends waren außerdem: Sauberes Wasser, ökologische Verkehrsmittel, und die Wohnungssituation in Holzkirchen.

URL:http://gruene-miesbach.de/aktuelles/start-detail/article/jahreshauptversammlung_mit_neuwahlen_im_ov_holzkirchen/